Vorteile für die Gemeinde

Moms in Prayer International will Mütter ermutigen, sich regelmäßig zu treffen,
um für ihre Kinder und Schulen zu beten. Der gemeinsame Glaube an Jesus Christus ist unsere Basis.

Unsere Vision ist, dass jede Schule auf der Welt im Gebet begleitet wird.

 

Moms in Prayer

  • möchte durch Gebet Unterstützung beim Aufbau des Leibes Christi geben. Moms in Prayer möchte parallel zur Gemeinde für das persönliche sowie das gemeinsame Gebet werben.
  • lehrt Frauen, gemeinsam zu beten, indem sie vier biblische Gebetsprinzipien anwenden. Diese werden die „Vier Schritte des Gebets“ genannt: Anbetung, Schuld bekennen, Dank und Fürbitte.
  • stärkt die Gemeindearbeit mit Kindern, das Jugendprogramm und andere Dienste in der Gemeinde. Wenn Frauen aus einer Gemeinde in einer Moms in Prayer-Gruppe mitbeten, werden Kinder, die umbetet werden, in der Gemeinde sein. Das Gebetsprinzip kann auch auf andere Bereiche des Gebets in der Gemeinde übertragen werden, z.B.: Ehefrauen, die für ihre Ehemänner beten; Ehepaare, die für- und miteinander beten; Gebetskreise, die für die Gemeinde, den Pfarrer und die Mitarbeitenden beten.
  • wendet sich an Mütter jeden Alters, jedes ethnischen Hintergrunds oder sozialer Herkunft. Die Herzen der Mütter schlagen für ihre Kinder weltweit im gleichen Takt. Das Gebetsprinzip funktioniert weltweit, um Mütter egal welcher Kultur zu vereinen.
  • spendet Hoffnung und bringt Frieden, da Mütter ihre Sorgen zum Herrn bringen. Statt darüber besorgt oder beunruhigt zu sein, was ihre Kinder tun, lernen Frauen, ihre Kinder zu dem einen zu bringen, der das Unmögliche möglich machen kann. Die Ängste der Mütter werden in Glauben verwandelt werden, wenn sie nach Bibelversen für ihre Kinder beten. Das gemeinsame Gebet bringt Ermutigung und Hoffnung für erschöpfte, überanstrengte und besorgte Mütter.
  • bietet ein sicheres, liebevolles Umfeld, in dem Mütter ihre Last miteinander teilen. Moms in Prayer ist ein Band der Unterstützung und Gemeinschaft für Mütter und Großmütter. Dadurch wächst die Einheit untereinander genauso wie die Erfahrung, sich ganz auf Gott zu verlassen. Das gemeinsame Gebet ändert rasch Abgeschiedenheit und Einsamkeit. Ein hohes Maß an gegenseitigem Vertrauen wird dadurch geschaffen, dass die Gebetsanliegen absolut vertraulich behandelt werden.
  • hat einen positiven Einfluss auf die kommunale Gemeinde, indem für die örtlichen Schulen gebetet wird. Gebet für Kinder und Schulen (evtl. auch Kindergärten) in der Umgebung hat einen mächtigen Einfluss, was Auswirkungen auf die Stadt und das Land hat.

Ein pdf-Dokument ist hier zu finden.

MiP in den Bundesländern

Berlin Bremen Bremen Hamburg Niedersachsen Bayern Saarland Schleswig-Holstein Brandenburg Sachsen Thüringen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Hessen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schweiz Österreich Luxemburg Frankreich Belgien Tschechien Polen Niederlande Dänemark Bornholm (zu Dänemark) Helgoland (zu Schleswig Holstein) Nordsee Ostsee Karte

 

Hinter der Deutschlandkarte bzw. den jeweiligen Bundesländern findest Du weitere Informationen zum jeweiligen Bundesland.
Bitte mit dem Mauszeiger das gewünschte Bundesland anklicken!

Moms in Prayer International ist ein geschützter Name, lizenziert durch Moms in Prayer International in Kalifornien, USA