Struktur und Aufbau

Herzlich Willkommen bei Moms in Prayer!

Martina Kersten ist die Bundeskoordinatorin von Moms in Prayer International in Deutschland und zugleich (satzungsgemäß) 1. Vorsitzende des gemeinnützigen Vereins „Moms in Prayer International e.V.“.
Den Verein benötigen wir, damit wir Spenden annehmen dürfen (auf diese Art finanzieren wir die Materialien etc.).

KP – Kontaktperson (einer Stadt oder einer Kommune), ist für die Gruppenleiterinnen in ihrer Stadt (ihrer Gemeinde) verantwortlich.

GK – Gebietskoordinatorin (eines Landkreises), ist für die Kontaktpersonen ihres Landkreises und für Moms in Prayer in diesem Landkreis verantwortlich (Aktionen, um Moms in Prayer bekannt zu machen etc.).

LK – Landeskoordinatorin (eines Bundeslandes), ist für die Gebietskoordinatorinnen in ihrem Bundesland verantwortlich sowie für Moms in Prayer in ihrem Bundesland (Aktionen, um Moms in Prayer bekannt zu machen etc.).

BK – Bundeskoordinatorin (für Deutschland), ist für die Landeskoordinatorinnen aller Bundesländer sowie für Moms in Prayer in Deutschland verantwortlich (Leitung).

Da Moms in Prayer in Deutschland ein Teil der internationalen Gebetsinitiative „Moms in Prayer International“ ist, gibt es Moms in Prayer-Gruppen weltweit (aber leider noch nicht in jedem Land). In Europa gibt es seit 2009 eine Europa-Direktorin (Kathrin Larsen aus der Schweiz), die für die Bundeskoordinatorinnen einiger europäischer Länder verantwortlich ist. Sie wird wiederum von einer Koordinatorin in den USA (verantwortlich für einen Kontinent etc.) betreut …
Diese Struktur soll eine Hilfe sein, so dass niemand überlastet wird. Es wäre eine Überforderung, wenn Martina Kersten zum Beispiel zu allen Kontaktpersonen Kontakt halten sollte usw.

Martina Kersten wird von ihrem Team unterstützt. Im Moms in Prayer-Team der Bundeskoordinatorin gibt es verschiedene Aufgabenbereiche (Finanzen, Gebetskoordination, Öffentlichkeitsarbeit, Rundbrief …).

Über die Homepage (www.momsinprayer.de) kannst Du Infos aller Art bekommen. Vom Moms in Prayer-Büro in Leonberg aus werden die Materialien versandt und Anfragen an die zuständigen Koordinatorinnen weitergeleitet oder beantwortet.

Falls Du Fragen hast, kannst Du Dich gerne an Deine Kontaktperson oder übergeordnete Koordinatorin wenden. 

 

© Moms in Prayer International in Deutschland 2016

MiP in den Bundesländern

Berlin Bremen Bremen Hamburg Niedersachsen Bayern Saarland Schleswig-Holstein Brandenburg Sachsen Thüringen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Hessen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schweiz Österreich Luxemburg Frankreich Belgien Tschechien Polen Niederlande Dänemark Bornholm (zu Dänemark) Helgoland (zu Schleswig Holstein) Nordsee Ostsee Karte

 

Hinter der Deutschlandkarte bzw. den jeweiligen Bundesländern findest Du weitere Informationen zum jeweiligen Bundesland.
Bitte mit dem Mauszeiger das gewünschte Bundesland anklicken!

Moms in Prayer International ist ein geschützter Name, lizenziert durch Moms in Prayer International in Kalifornien, USA