Kernwerte & Leitungsprinzipien

Glaubensgrundsätze

Wir halten uns an das Moms in Prayer-Glaubensbekenntnis, die persönliche Überzeugung, dass Jesus unser persönlicher Retter und Herr ist und dass Jesus Gott ist. Wir glauben, dass Gott durch unsere Gebete seine Macht im Leben unserer Kinder und deren Schulen freisetzt. Wir glauben, dass Gott unsere Gebete hört und beantwortet.

Zielsetzung

Moms in Prayer International will Mütter und andere Frauen ermutigen, sich regelmäßig zu treffen, um für Kinder und deren Schulen zu beten. Unsere Vision ist, dass jede Schule in Deutschland, in Europa und auf der ganzen Welt eine Gebetsgruppe hinter sich hat. Wir möchten damit eine positive Unterstützung und Ermutigung für öffentliche und private Schulen sein. Wir beten darum, dass unsere Schulen nach biblischen Werten und mit hohem moralischem Anspruch geleitet werden.

Unser Dienst ist nach den Prinzipien Jüngerschaft und Multiplikation ausgerichtet.
Jüngerschaft: Frauen im Gebet anzuleiten und zu ermutigen, Gott zu vertrauen.
Multiplikation: jede Schule soll von einer Gebetsgruppe umbetet werden.

Prioritäten

  1. Gott 
  2. Familie
  3. Dienst

Gebetsmethode oder Gebetsform

  • Gebet im Einklang
  • Gebet in Vier Schritten
  • Schriftgemäß beten.
  • Konkret beten.
  • Evangelistisch beten – Menschen sollen Gott persönlich kennenlernen.

Leitungsprinzipien

  • Wir sind Dienerinnen des Herrn, komplett abhängig von seiner Leitung und Hilfe. Wir vertrauen nicht auf Wagen und Rosse, sondern auf den Namen unseres Herrn (vgl. Psalm 20,7).
  • Wir sind dazu berufen, bei Moms in Prayer zu dienen.
  • Wir sind dafür verantwortlich, den Auftrag und die Vision von Moms in Prayer mit Liebe und Integrität zu repräsentieren.
  • Wir fördern, ermutigen und unterstützen mit einem gottesfürchtigen, gnädigen und nicht kritisierenden Geist. Damit geben wir ein Beispiel für biblisches Frausein und sexuelle Reinheit.
  • Wir glauben fest an die gottgewollte, biblische Ehe als ein Bund zwischen einem Mann und einer Frau.
  • Wir haben eine Botschaft, die Müttern Ermutigung und Hoffnung schenkt.
  • Wir pflegen eine strikte Vertraulichkeit – was in der Gruppe gebetet wird, bleibt in der Gruppe.
  • Wir beten für Kinder und Schulen.

Wir sind keine Interessen-Gruppe: Moms in Prayer International ist keine Interessen-Gruppe, egal wie wichtig das Anliegen auch sein mag. Teilnahme an politischen oder sozialen Interessen müssen auf individueller Basis außerhalb von Moms in Prayer erfolgen. Der Name von Moms in Prayer International darf unter keinen Umständen in Verbindung mit anderen Interessen genutzt werden.

Wir gehen mit den uns von unseren Spendern anvertrauten Geldern mit höchsten professionellen Standards der Ehrlichkeit, Korrektheit und Rechtschaffenheit vor Gott um.

 

Ein pdf-Dokument ist hier zu finden.

MiP in den Bundesländern

Berlin Bremen Bremen Hamburg Niedersachsen Bayern Saarland Schleswig-Holstein Brandenburg Sachsen Thüringen Sachsen-Anhalt Mecklenburg-Vorpommern Baden-Württemberg Hessen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Schweiz Österreich Luxemburg Frankreich Belgien Tschechien Polen Niederlande Dänemark Bornholm (zu Dänemark) Helgoland (zu Schleswig Holstein) Nordsee Ostsee Karte

 

Hinter der Deutschlandkarte bzw. den jeweiligen Bundesländern findest Du weitere Informationen zum jeweiligen Bundesland.
Bitte mit dem Mauszeiger das gewünschte Bundesland anklicken!

Moms in Prayer International ist ein geschützter Name, lizenziert durch Moms in Prayer International in Kalifornien, USA